Im Rahmen des Application Lifecycle Managements betreut neox verschiedene Kernanwendungen für Banken und Kapitalanlagegesellschaften: Zahlungssysteme, Fondsbuchhaltungssysteme (Xentis, SimCorp Dimension), Investment-Depotsysteme, Datawarehouses und angeschlossene Applikationen.

Ob In-House-Unterstützung im Team des Kunden oder selbständiger Support auf SLA-Basis, unser in allen ITIL-Rollen versiertes Team hilft kompetent und zuverlässig beim Betrieb des Core Processing.

Auch wenn störungsfreie IT-Abläufe mit heutiger Technologie in komplexen Umgebungen nicht darstellbar sind, bleiben sie dennoch das Ziel unserer Arbeit im Application-Management. Schnelle und sichere Eingriffe im Fehlerfall einerseits und kontinuierliche Qualitätsverbesserung andererseits gewährleisten eine bestmögliche IT-Produktion und schafft unseren Kunden die notwendigen Freiräume im Business.